Fußerotik – die Stimulation der besonderen Art

Bei der Fußerotik erleben Mann und Frau eine besondere Stimulation. Schließlich kommen in den Füßen viele Nerven zusammen, sodass diese besonders empfänglich für Liebkosungen mit der Zunge oder der Hand sind. Vielleicht finden Sie es auch anregend, wenn Sie nicht mit der Hand an den Gipfel der Lust gebracht werden, sondern mit zwei (oder bei Bi-Spielen vier) attraktiven Damenfüßen. Ihre ausgewählte Dame wird sich voller Leidenschaft Ihrer Passion hingeben und Ihnen den Atem rauben. Ob die Lady sich dabei vorher bei einem Striptease entkleidet hat oder lediglich die Füße entblößt, bestimmen Sie.

Genuss mit allen Sinnen – Fußerotik

Bei der Fußerotik spielen persönliche Vorlieben eine große Rolle. Einige Männer mögen lackierte Nägel in High Heels, anderen geht es weniger um die Optik als um das besondere Gefühl beim Massieren oder oralen Verwöhnen der Füße. Entscheiden Sie selbst, ob Sie sich ganz der Fußerotik hingeben wollen und Ihren Abend mit einem Toe-Job krönen oder ob Sie Ihre Dame mit einer sinnlichen Fußmassage in Wallungen bringen wollen. Im Anschluss können Sie andere Spielarten in die Abendgestaltung integrieren.

Bei der Massage können Sie sanft den ganzen Fuß von den Zehen, über die Sohle bis hin zur Ferse verwöhnen. Fortgeschrittene treiben dann mit der oralen Stimulation die Leidenschaft auf die Spitze. Saugen Sie an den Zehen oder umkreisen Sie diese sanft mit der Zungenspitze. Ihre auserkorene Dame wird diese besondere Spielart genauso genießen wie Sie. Zum Abschluss wandern die Füße Ihrer Lady dann in Ihrem Intimbereich und beweisen besondere „Fußfertigkeit“. Wie Sie den Abend enden lassen wollen, ist Ihre Entscheidung.

Mit sinnlichen Details zum krönenden Abschluss

Ihre über Escort Prive gebuchte Dame stellt sich ganz auf Ihre Wünsche ein. Wie wäre es zum Beispiel mit heißen High Heels und tollen Strümpfen beim ersten Aufeinandertreffen. Voller Vorfreude gehen Sie dann essen. Vielleicht wandert in einem unbeobachteten Moment am Tisch der Fuß Ihrer Dame zu Ihren sensibelsten Stellen. Sobald die Leidenschaft überbrodelt, ziehen Sie sich zurück und rücken die Füße Ihrer Lady in den Mittelpunkt.

Viele Damen genießen die Fußerotik genauso wie Sie selbst. Deswegen geben Sie sich vertrauensvoll und voller Leidenschaft Ihrer Lady hin. Diskret, leidenschaftlich und mit viel Spaß an der Sache bereitet Ihnen Ihre Escortdame einen Abend, an den Sie noch lange zurückdenken werden.